Associazione Aree Fragili

Productive Mountains. Landscapes, actors, flows, perspectives
15 Februar 2021
Annual Assembly of the International Association “Rete Montagna”
15 Februar 2021
Productive Mountains. Landscapes, actors, flows, perspectives
15 Februar 2021
Annual Assembly of the International Association “Rete Montagna”
15 Februar 2021

Die Aree Fragili Association ist eine Praxisgemeinschaft, die Menschen und Wissenschaftler aus ganz Italien zusammenbringt.

Ziel des Vereins ist es, fragile Gebiete im Landesinneren und auf dem Land zu verbessern, die reich an Werten, aber auch an sozialer und ökologischer Fragilität sind.

Werte und Schwächen, die in der Konferenz behandelt werden, die seit 2006 jährlich in Rovigo stattfindet und sich im Laufe der Jahre mit verschiedenen Themen befasst hat; Dies sind einige Titel: Leichtwirtschaft, Leben in den Vororten, intelligente Gewässer, unausgewogene Wohlfahrt, verschachtelte Märkte, ländlicher Populismus. Die vollständige Liste finden Sie hier https://www.areefragili.it/storico-convegni/

Seit Juli 2018 hat sich die Community of Practices eine formelle Rolle als in Rovigo ansässiger Verein zur sozialen Förderung eingeräumt. Es hat etwa sechzig Mitglieder im Jahr 2020.

Der Verein verfügt über Kontakte zu: Ethical Finance Foundation der Banca Popolare Etica, Pa.S.T.I.S. (Padua Science, Techology & Innovation Studies) der Universität Padua, ArIA-Studienzentrum (Binnengebiete und Apennin), Höhenunterschied (Forschung und Kommunikation am Berg), Riabitare l’Italia; In den nächsten Jahren soll die Funktion als Schnittstelle zwischen Wissenschaftlern, Praktikern und Administratoren beibehalten und einige wichtige Themen wie territoriale Gerechtigkeit und soziale Netzwerke in fragilen ländlichen Gebieten entwickelt werden.

Das derzeitige Komitee, das bis Juli 2022 im Amt ist, setzt sich zusammen aus: Giorgio Osti (Präsident), Giovanni Carrosio (Vizepräsident), Chiara Zanetti (Schatzmeister), Dario Brollo (Direktor) und Sara Fabbro (Direktor).

Associazione Aree Fragili APS